Home > Geld > Vergleich der Kaufkraft europäischer Länder

Vergleich der Kaufkraft europäischer Länder

Vergleich der Kaufkraft europäischer Länder

Luxemburger Kaufkraft liegt weit über Durchschnitt
Laut der aktuellen Studie «GfK Kaufkraft Europa» standen den Luxemburgern 2019 mehr als 35.000 Euro für Ausgaben und zum Sparen zur Verfügung.

Deutschland liegt nach diesem Vergleich auf Platz acht!

Was sagen uns solche Zahlen?

1. Statistik:
Längst nicht ALLE Luxemburger oder in Luxemburg Lebende betreffen diese Zahlen (oder bekommen solche Zahlungen)

2. Leistung:
Diese Zahlen besagen nicht, daß deshalb ALLE Luxemburger oder in Luxemburg Lebende mehr als die Menschen in anderen Ländern LEISTEN (wie etwa in Deutschland)

3. Fragen
Woher kommt das viele Geld für die in Liechtenstein, der Schweiz und Luxemburg lebenden Menschen?
In Deutschland (Frankfurt/Main) ist doch die Europäische Zentralbank angesiedelt, die Europa-Steuerzentrale des Geldes!

Kommentare

Tweety am 28.10.2019 

Und in Luxemburg ist das Wohnen ,oder das Mieten so teuer wie in Paris , London usw. Ein Häuschen ab 800.000 Euro .(Garagenstellplatz 40.000-200.000 Euro) Die Mieten zwischen 1500\4500 Euro und noch höher. Die Studie ist wieder eine gute Werbung für’s Ländle! Also Leute auf nach Luxemburg ,da ist es schön!

Erst lesen, dann prüfen am 28.10.2019 

GfK Kaufkraft =nominal verfügbare Einkommen. Ist gleich 2.924,67 Euros pro Monat. Damit kommt eine normale Familie nicht sehr weit. So gauckelt man uns Armut als Reichtum vor,

Artikel:  https://www.lessentiel.lu/de/

Check Also

Florian Homm: Diese Politik macht Deutsche arm

Florian Homm: Diese Politik macht Deutsche arm Biografie Florian Homm ist der Großneffe des verstorbenen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.