Home > Crash + Krise > Marc Friedrich: Welt-System-Crash

Marc Friedrich: Welt-System-Crash

Marc Friedrich: „Nach dem nächsten Crash beginnt ein goldenes Zeitalter!“

Immer mehr Menschen wachen auf und spüren den Paradigmenwechsel, der gerade passiert.

“Der Patient Geld-/Finanzsystem ist unheilbar krank.Er wird nie wieder gesunden.”

Der größte Crash aller Zeiten: Wirtschaft, Politik, Gesellschaft. Wie Sie jetzt noch Ihr Geld schützen können.

Mögliche Maßnahmen für die Erhaltung des alten Systems

Es kann auch noch ganz anders kommen, weil die bisherigen Finanz-Eliten das alte System noch irgendwie stabilisieren wollen und “auf Zeitgewinn” spielen werden.

  • Aufkaufprogramme bezüglich Aktien, ETFs
  • Helikopergeld
  • Negativzinsen
  • Digitalen Euro

Bis spätestens 2013 wird es aber unvermeidlich diesen fundamentalen Crash geben.

Ursachen für diese Prognose ist eine Mischung verschiedener Faktoren:

  • Aktienmärkte sind massiv aufgebläht
  • 15 % “Zombie-Unternehmen” in der Eurozone
  • Den “Volksparteien” läuft das Volk davon.
  • Notenbanken senken weltweit Zinsen,
  • Es werden Aufkaufprogramme gestartet, um Märkte zu unterstützen.
  • Globale Wirtschaft schwächt sich ab
  • Die europäischen Südstaaten müssen Billionen Euro an Staatsanleihen umfinanzieren, die wahrscheinlich von der EZB gekauft werden müssen.

“Es gibt keine Lösung im bestehenden System.”

Wahrscheinlich wird das System in Deutschland  in eine Diktatur abgleiten

  • Wir werden enteignet
  • Wir werden entmündigt
  • Wir werden bevormundet

Die Menschenmassen merken das nicht oder lehnen sich nicht auf.

  • Sie sind im organisierten Hamsterrad des Alltags beschäftigt
  • Brot und Spiele funktionieren gut

Dennoch findet ein Systemwechsel statt.

Private finanzielle Vorbereitung auf den Crash

“Jetzt muß der Bürger sich schützen und sein Vermögen in Sicherheit bringen.”

  • Cash (Fiat-Geld)
  • Kryptowährung (mindestens 1 %)
  • Gold & Silber
  • Sachwerte (Wisky u.a.)
  • Aktien (15 %), Es geht auch darum, was kaufe ich ich wann?
  • Diversifizierung (mehrere Standbeine) ist dabei wichtig.

Kryptowährungen

Bitcoin ist das digitales Asset (Vermögenswert),

  • das nicht beliebig kopierbar ist,
  • das denzentral ist,
  • das deflationär ist,
  • das nicht auf Schulden basiert,
  • das keine Regierung unter Kontrolle hat, das limitiert auf 21 Millionen Einheiten ist,
  • das ein faires Geldsystem ist,
  • das alle 4 Jahre deflationiert wird,
  • das ein nichtkorrelierendes Investment ist,
  • das eine große Kurswertsteigerung noch vor sich hat.
  • das eine riesige Chance für die Menschheit ist, weil alle zentralen Geldsysteme am Ende sind, das nächste Geldsystem ist notwendig und unbedingt digital

Ist der Kryptomarkt noch in einer zu frühen Phase (ähnlich wie die Dot.com-Firmen 2000)?

  • Substitutions-Konkurrenz durch 3000 andere Kryptowährungen?
  • Bitcoin hat die Dominanz mit Marktkapitalisierung (70%)
  • Die anderen Kryptos sind alle Shitcoins, weil sie bis auf eine Handvoll alle keinen Mehrwert für die Nutzung haben.

Wenn Digitalwährung wieder zentral initiiert und reguliert wird, bestehen Gefahren der Enteignung, der Bargeldabschaffung, Negativzinsen, der Kontrolle  – da ist Bitcoin ein Gegengewicht.

Der kommende Crash bedeutet Verabschiedung vom Wohlstand mit historischem Niedergang in Deutschland

  • Breitbandversorgung
  • Deindustrialisierung
  • Infrastruktur
  • Zukunftsfähigkeit des Landes
  • Künstliche Intelligenz
  • Automobilbranche mit Zulieferern
  • Steuergeldverschwendung (müßte genauso hart bestraft werden wie die Steuerhinterziehung)

Künstliche Intelligenz könnte unser Leben radikaler verändern, als wir heute schon assoziieren (können).

  • Pessimistische Sicht: Die Algorithmen bestimmen unser Leben durch die Akkumulation von Daten. Wir Menschen wissen nicht mehr, wie die Maschinen funktionieren und können die (künftigen) moralischen Entscheidungen von Maschinen nicht mehr nachvollziehen.
  • Positive Sicht: Menschen lernen vor allem durch Scheitern (Mißerfolge, Belogen, Betrogen, negative Bewertung). Wenn der größte Crash aller Zeiten kommt, werden wir lernen müssen. Vor allem die von Menschen gemachte Fehl-Politik durch Inkompetenz muß beseitigt werden (Einwanderung, Euro, Renten usw.)  Künstliche Intelligenz an der Seite der Politik kann bessere Entscheidungen treffen!
  • Algorithmen sind nicht emotional und korrupt und keine Krankheiten.
  • Wenn der größte Crash aller Zeiten kommt, werden wir tatsächlich lernen müssen, auf einer neuen Bewußtseinsstufe zu funktionieren und eine menschlichere Gesellschaft zu gestalten und dabei moderne Technik wie KI zu unserem Wohl einzusetzen. Diese Riesenchance kann uns in ein goldenes Zeitalter bringen, das wir im Moment noch nicht richtig vorstellen können.

 Buch HIER gleich bestellen

Matthias Weik und Marc Friedrich erwarten den “groessten Crash aller Zeiten”

 

Check Also

Wann kommt der größte Crash aller Zeiten?

Wann kommt der größte Crash aller Zeiten? Wie die Krise ablaufen wird! (Crash)Inhaltlich verbundene Beiträge: …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.