Home > Geldsystem > Immobilien-Investment oder Traumbusen für Ratenzahlung?

Immobilien-Investment oder Traumbusen für Ratenzahlung?

Der größte Crash… mit Marc Friedrich und Matthias Weik

Der Crash kommt, spätestens 2020 bis 2023. Besser ist es, sich aktiv darauf einzustellen und vorzubereiten, als überrascht völlig verarmt und hilflos zu sein.

Einige Crashanzeichen:

  • südeuropäische Länder müssen Billionen an Staatsanleihen refinanzieren
  • Nullzinsen und Minuszinsen, die Banken und Versicherungen die Zinserträge löschen (70 % von deren Ertragsgeschäftes)
  • Rezession der Wirtschaft läuft an (u.a. Schlüsselindustrie Auto)
  • Sozialsysteme werden durch Massen-Einwanderungen überfordert sein
  • Wenn die Deutschland-Finanzen stützen, dann fällt die Stütze der EU und des EUROs

Anzeichen des Endes = Dekadenz

Jede Gesellschaft ist bisher an sich selbst gescheiter. Wir sind in der spätrömischen Dekadenz angekommen: Beispiele

  • 65 verschiedene Gender-Klotüren
  • Busenvergrößerung mit Ratenzahlung

Papiergeld-Werte haben keinen Wert

Mit der Einzahlung in eine Lebensversicherung heute gehen wir eine Wette ein, daß z.B. bei Auszahlung in 10 Jahren

  • es den Euro noch gibt (Euro hat offiziell seit seiner Einführung schon 30% Wert verloren, in Wahrheit vielleicht das doppelte)
  • es die Versicherungsgesellschaft noch gibt
  • das eingezahlte Geld dann noch dieselbe Kaufkraft hat (siehe tatsächliche Inflation)

Aber diese Wette dürften wir heute schon verloren haben!

Wirklicher Wert wird im Seltenen gesehen

“Wer will etwas gelten, der mache sich selten” (deutsches Sprichwort)

Beginnt das Zeitalter der Sachwerte?

  • Edelmetalle
  • Grund und Boden
  • Whisky
  • Bitcoin

Titelbild aus dem Video

 

Check Also

Bad Banks – Kulissen und hinter den Kulissen

Bad Banks – Die Dokumentation 2020Inhaltlich verbundene Beiträge: Bad Banks – Die Dokumentation 2020 Inhaltlich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.