Home > Experten > Christoph Pfluger: “Die Strategie der friedlichen Umwälzung”

Christoph Pfluger: “Die Strategie der friedlichen Umwälzung”

Christoph Pfluger: “Die Strategie der friedlichen Umwälzung”

Geld ist Macht (bzw. kann eine Macht sein) und die Macht des Geldes bestimmt (noch) das Geschehen in der Welt.

Wer den Ernst der Lage des Geldes in dieser (gegenwärtigen) Welt einmal begriffen hat, der kann das ganze System von Lügen und Betrügen zur Profitmaximierung sehr weniger Machthaber auf Kosten der ärmeren Weltbevölkerungs-Massen nur noch mit Humor wahrnehmen und behandeln. Dennoch ist dieses Geschehen und die Situation bitterernst – für die einen bei ihrer Sucht und Gier nach mehr Macht über das Geld und für die meisten und bei ihren Ängsten und Nöten zur Sicherung der Existenz (auch ohne Geld).

Die Absurdität der privaten Geldschöpfung aus dem Nichts ist zugleich die schnelle Zerbrechlichkeit und Endgültigkeit dieses (Gesellschafts-)Systems sehen wir heute als bittere Realität.

Wir haben es immer gewußt und haben es dennoch mitgemacht, davon profitiert oder damit gelitten.

Heute findet die große Korrektur durch die Natur des Lebens statt. Zum größten Teil gefälschtes und getäuschtes Geld, weil nicht real erwirtschaftetes Geld, verliert seinen nicht realen Wert.

Das könnte die allermeisten Menschen kalt (cool) lassen, weil es sie nicht direkt betrifft. Allerding basiert unser gesamtes Leben auf dem Geld, dabei ist es egal, ob das Geld real erwirtschaftet oder künstlich erzeugt wurde. Unser Glauben an das (materielle) Leben und unser Vertrauen an die (materialistische) Gesellschaft sowie  an ihre Führung fußen auf diesem finanziellen Fundament.

Christoph Pfluger analysiert noch einmal, wie dieses System so weit in den Irrsinn getrieben werden konnte. Er erklärt, was es mit so irreführenden Begriffen wie Minuszinsen, Warenkorb und Bruttoinlandsprodukt auf sich hat.

Wenn es stimmt, daß alles nur Glaube ist, wenn fast alles Geld nur virtuell existiert, dann kann man Geld doch auch verschenken. Eine Maßnahme, die befreit, die das schöne Gefühl der Freude bringt und entspannt.

Inhaltsübersicht:

0:04:11 Mit Humor gegen die Macht des Geldes

0:09:54 Vom Jäger und Sammler zum Geldsammler

0:16:43 Die Jubeljahre – ein vergessenes Verrechnungssystem

0:21:22 Der Zusammenhang von Geld und Krieg

0:30:33 Geldschöpfung aus dem Nichts

0:42:17 Negativzins – denn sie wissen, was sie tun

0:47:41 Der Warenkorb und das BIP

0:52:51 Den Gegner ausfindig machen und überlisten

1:05:08 Geld verschenken

1:13:45 Soziale Homöopathie

1:27:31 Im Kleinen Großes erreichen

1:31:48 Die Welt nach einem Reset

 

Check Also

Bad Banks – Kulissen und hinter den Kulissen

Bad Banks – Die Dokumentation 2020Inhaltlich verbundene Beiträge: Bad Banks – Die Dokumentation 2020 Inhaltlich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.