Home > Geldsystem > Prof. Joachim Starbatty: Auch an das Morgen denken

Prof. Joachim Starbatty: Auch an das Morgen denken

Prof. Joachim Starbatty – Die Enteignung der deutschen Sparer hat begonnen

Der sichtliche bewegte Prof. Starbatty spricht über die Enteignung der deutschen Sparer. Anhand der Historie kommt er über Anekdoten auch zu den Aussichten!

Was wird aus dem Euro? Zur angeblichen Rettung des Euros rannten die Politiker von Konferenz zu Konferenz und schnürten zahlreiche Hilfspakete. Dabei ist nur eines geschehen – die Interventionsspirale wurde weiter und weiter gedreht. Mit liberaler Wirtschaftspolitik hat das schon lange nichts mehr zu tun. Am Beispiel des Euros lassen sich die verhängnisvollen Auswirkungen dieses Szenarios beobachten.

INHALT UND SPRUNGMARKEN:

  • 01:01 Mietpreisbremse nutzlos
  • 02:37 Die Währungsreform 1949 und die Einführung des Euros – Schlacht im Parlament
  • 04:15 Die Macht der freien Preise – der Nachteil ohne Wechselkurse
  • 06:20 alternative Währungen
  • 08:20 Der Wert des Geldes – die Entmachtung der Schwarzmärkte
  • 09:40 Der freie Mensch und der Aufschwung
  • 11:11 Die Bundesbank wurde nicht angreifbar – wie eine Leitwährung entsteht
  • 15:15 Der Einfluss der Bundesbank
  • 17:00 Vertrauen in die Notenbank oder die Politiker? – Die Entwicklung
  • 23:20 Hartz 4 die Lösung?
  • 24:00 An wem orientiert sich Deutschland?
  • 25:00 Mit Nullzins und Negativzins spielt die Wirtschaft verrückt
  • 31:00 Frau Merkel – unterschreiben Sie oder alles bricht zusammen!
  • 32:00 Der Währungssozialismus der heutigen Zeit und die Währungsunion- was heißt das?
  • 37:00 Rette sich, wer kann …
  • 39:00 Draghis Rede aus 2012 -Die Aufwertung der faulen Kredite der Banken und die Explosion der Aktienkurse
  • 43:00 Jenseits der Mandate der Europäischen Zentralbank
  • 51:30 Die Enteignung der deutschen Sparer
  • 56:30 Das Risiko ist zu groß – die Rückversicherungsnotwendigkeit
  • 59:35 Aussichten – Was machen wir jetzt?
  • 1:17:40 interessante Zuschauerfragen und die Antworten

Prof. Joachim Starbatty ist überzeugt, die Abschaffung des Währungswettbewerbs in der Eurozone enteignet Sparer, und das Einkommen wird von unten nach oben umverteilt.

Prof. Dr. Dr. h.c. Joachim Starbatty (* 9. Mai 1940 in Düsseldorf) ist ein deutscher Ökonom und Politiker. Er ist emeritierter Professor für Volkswirtschaftslehre an der Eberhard Karls Universität Tübingen und war Vorsitzender der Aktionsgemeinschaft Soziale Marktwirtschaft. Mit seinen Klagen vor dem Bundesverfassungsgericht erlangte er viel Aufmerksamkeit. Starbatty ist seit 2014 Mitglied des Europäischen Parlaments.

Vortrag mit Prof. Joachim Starbatty: Was wird aus den Negativrenditen, wenn die Inflation anspringt?

Wer seine interessen nicht bekannt gibt oder sie vertritt, der wird dafür nicht geliebt, sondern verachtet.

Bildquelle: aus dem Video https://youtu.be/Y1yZgLi2aqo

 

Check Also

Entnationalisierung des Geldes: Freigeld für alle

Entnationalisierung des Geldes: Freigeld für alleDas staatliche Geldmonopol sollte abgeschafft werdenHayek forderte eine Freigeld-Bewegung Zentralbankbürokraten sind …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.