Home > Geld-Sicherung
Euro

Geld-Sicherung

Rettung von privatem Geld-Vermögen

90 Billionen Euro hat die Welt auf der hohen Kante.

Nach dem Reichtumsbericht der Allianz-Versicherung („Global Wealth Report 2015) 

Die Deutschen sind beim Anhäufen großer Geldvermögen nur internationales Mittelmaß: Pro-Kopf- Geldvermögen lag 2014 bei 44.769 Euro = Platz 18

  • Schweiz (157.450 Euro Netto-Geldvermögen pro Kopf)
  • USA (138.710 Euro)
  • UK (86.230 Euro)
  • Belgien (84.770 Euro)
  • Schweden (82.920 Euro)
  • Niederlanden (78.060)
  • Italien (48.800)
  • Frankreich (46.020)

Spargeld-Länder-1015x1024

Möglichkeiten der Vermögenssicherung 

Eine Sicherung des angehäuften finanziellen Vermögens innerhalb des alten Finanzsystems ist grundsätzlich NICHT möglich,  da es

  • vom Geldsystem (privates Zentralbankensystem)  durch Inflation entwertet wird,
  • von Staaten zur Enteignung und Verarmung weggenommen und an die Superreichen umverteilt wird (Steuern, Abgaben, Krisen-Sondersteuern), oder
  • von Banken zur Rettung im Bankrott- bzw. Crash-Fall verwendet werden kann (Die Sparer werden bei Banken-Rettungen mit Zwangsabgabe beteiligt.)

1) Auch die Geldanlage in Sachwerte wie Immobilien oder Gold dürften keine Sicherheit darstellen. Die Geschichte beweist, daß wiederholt Enteignungen von Immobilienvermögen (mit aktueller Einwanderungwelle wieder im Beginn) oder die Beschlagnahme von Goldvermögen von Staaten vorgenommen wurde.

2) Eine noch günstige Variante der Krisensicherung von Geld-Vermögen ist die Umwandlung in Silber, Platin oder Diamanten. 

3) Die Investition in krisensichere Unternehmensbeteiligungen (Aktien) verlangt ausreichend Informationen und fundierte Kenntnisse, die den wenigsten Anlegern verfügbar sind.

4) Die Investition in Kryptowährung kann empfohlen werden, weil man damit unabhängig von den Einflüssen und Manipulationen von Staaten und Privatbanken investiert.

Bevor es zu spät ist: Was kann man mit hohen Bargeldbeständen machen?

Lasse Dich hierzu sofort und umfassend von uns beraten.