Home > Gold + Edelmetalle > Hubert Hüßner: Handlungsfreiheit durch Edelmetall

Hubert Hüßner: Handlungsfreiheit durch Edelmetall

Hubert Hüßner im Gespräch über Edelmetall mit Michael Friedrich Vogt

Eine Lösung aus dem alten Geldsystem und in das „Goldene Zeitalter“ ist Edelmetall.

Währung und Geld sind nicht Dasselbe.

  • Währung kann man nach Belieben aus dem „Nichts“ drucken.
  • Geld kann man jedoch nicht drucken. Gold und Silber sind deshalb Geld. Vor über 100 Jahren formulierte J. P. Morgen: „Gold und Silber ist Geld, alles andere ist Kredit.“

Währung ist Kredit und ein Schuldversprechen für eine Leistung, die zuerst noch erbracht werden muss. Das funktioniert deshalb auch nur solange, wie die Beteiligten daran glauben, dass sie jederzeit einen entsprechenden Gegenwert für ihre Papierscheine erhalten. Deshalb formuliert die Deutsche Bundesbank über den Euro: „Keine Einlösungsverpflichtung in andere Werte. Der Euro ist eine sogenannte Fiatwährung:  Die Zentralbanken des Eurosystems sind nicht verpflichtet, den Gegenwert einer vorgelegten Banknote in Gold oder andere Vermögens­werte zu tauschen.“ (bundesbank.de)

Wikipedia: „Eine Währung (mhd. werunge für ‚Gewährleistung‘) ist im weiten Sinne die Verfassung und Ordnung des gesamten Geldwesens eines Staates,[1] die insbesondere die Festlegung des Münz- und Notensystems innerhalb des Währungsraums betrifft. Der Währungsraum ist dabei der Geltungsbereich einer Währung. Sie ermöglicht den Transfer von Waren und Dienstleistungen, ohne eine Gegenleistung in Form von anderen Waren und Dienstleistungen zu liefern. Häufig wird der Begriff Währung synonym für die vom Staat anerkannte Geldart verwendet. Währung ist daher eine Unterform des Geldes. Die meisten Währungen werden an den internationalen Devisenmärkten gehandelt. Der sich dort ergebende Preis wird als Wechselkurs bezeichnet.“

Zusätzlich muß aufgrund der extremen Ausdehung der Mengen an Währungen (vor allem US-Dollar) extrem bezweifelt werden, daß man einen entsprechenden Gegenwert in Zukunft erhalten würde. Auch die Bank „J.P.Morgan“ wettet heute im Derivatemarkt gegen das wahre Geld.

Infos zur Edelmetallanlage in Form von Gold- & Silber-Grammys

Quelle des Zitates: Youtube (https://www.youtube.com/watch?v=YMRF-Ykb5lg)

„1. Warum macht der Kauf von Gold-Grammys und Silber-Grammys Sinn?
Weil Sie höchste Qualität zum Einstieg oder zur Ergänzung Ihrer Edelmetall-Anlage erhalten. Weil Sie nur moderaten Finanzbedarf benötigen. Dadurch wird der Besitz und das Eigentum von Feingold und Feinsilber für fast Alle realisierbar! Weil Sie durch diesen Besitz Werthaltigkeit, Unabhängigkeit und Handlungsfähigkeit für sich und Ihr enges Umfeld erzeugen. Weil Sie durch diesen Besitz Ihre persönliche Krisenvorsorge treffen und Ihr eventuelles Tausch- und Zahlungsmittel generieren.

2. Warum sind kleine Gewichtseinheiten ab 0,25 Gramm sinnvoll?
Kleine Gewichtseinheiten ermöglichen im Krisenfall eine wesentlich höhere Flexibilität im Tauschhandel. Dies gilt insbesondere im Bereich von Gütern des täglichen Bedarfs. Der Tausch bei großen Barren mit Lebensmittel stellt sich für beide Parteien als äußerst unvorteilhaft dar.

3. Warum wird der Gold-Grammy in Münzform geprägt?
Die Markterhebung im Vorfeld des Projekts Gold-Grammy ergab ein eindeutiges Ergebnis. Die klassische Rundform war deutlich priorisiert.

4. Warum wird der Silber-Grammy in eckiger Form geprägt?
Die Markterhebung im Vorfeld des Projekts Silber-Grammy ergab ein eindeutiges Ergebnis. Die Anforderung an eine Differenzierung der beiden Feinmetallvarianten in Optik und Haptik war deutlich priorisiert und lehnt sich an die uralte Tradition der Klippe (eckige Münze) an.

5. Warum werden Gold-Grammy und Silber-Grammy in Deutschland (Idar-Oberstein) produziert?
Das deutsche Traditionsunternehmen Reischauer GmbH ist in Idar-Oberstein ansässig. Die wirtschaftlichen Aktivitäten konzentrieren sich auf Produkte aus Gold und Silber und damit verbundene Dienstleistungen.
Reischauer GmbH überzeugt seit über 100 Jahren mit Ihren gelebten Firmenwerten:
• Erfahrung
• Qualität
• Leistungsvermögen
• Innovation
• Beständigkeit
• Flexibilität
• Seriosität
• Wertschätzung
• Dankbarkeit

6. Sind Gold-Grammys und Silber-Grammys zertifiziert?
Die Reischauer GmbH garantiert ihre Feingold- und Feinsilber-Qualität von Gold-Grammys und Silber-Grammys uneingeschränkt. Die spezifizierte Anforderung erfolgt gemäß EU-Richtlinie 98/80/EG1, die bei jeder Prägung einzuhalten ist.

7. Wie bewahre ich Gold-Grammys und Silber-Grammys auf?
Aufbewahrungstip: Deponieren Sie Ihren Edelmetallbestand unter der Prämisse der sofortigen, uneingeschränkten Zugriffsmöglichkeit. Berücksichtigen Sie dies insbesondere bei Überlegungen hinsichtlich einer vermeintlich sicheren, aber externen Deponierung bei Kreditinstituten oder ähnlichen Einrichtungen. Bei Grammy-Abonnements empfiehlt es sich knapp 500 EUR anzusparen und den Gegenwert in Grammys, unter Berücksichtigung der günstigen Versandkosten, nach Hause schicken zu lassen.

8. Inwiefern sind Gold-Grammys und Silber-Grammys als Krisenvorsorge sinnvoller als Schmuckgold und Schmucksilber?
Die Nachteile von Schmuckgold und Schmucksilber auf einen Blick:
• Hohe Fertigungskosten
• Hoher Preis
• Keine Mehrwertsteuerbefreiung
• Meist geringer Reinheitsgrad
• Hoher Preisabschlag beim Verkauf
• Geringe Eignung im Tauschhandel

9. Kann ich Gold-Grammys und Silber-Grammys wieder verkaufen?
Ihre Möglichkeiten sind:
• Reischauer GmbH
• Scheideanstalten
• Goldhändler

Anlagetip:

Ein geplanter Edelmetallkauf sollte die eigene Liquidität in keiner Weise einschränken und keine Entbehrungen verursachen. Nur im Ausnahme- und Notfall sollte der eigene Edelmetallbestand teilweise, dem aktuellen Bedarf angemessen, veräußert werden. Bei der derzeitigen Entwicklung auf den Edelmetallmärkten ist allerdings eher ein Zugewinn bei mittelfristigem Rücktausch gegen eine Währung zu erwarten. Bei fallenden Kursen oder bei einem zeitnahen Verkauf kann sich aus der möglichen Differenz des An- und Verkaufspreises ein Verlust ergeben.“

Websites:
http://www.goldgrammy.de
http://www.gold-grammy.de

 

 

 

About woba

Check Also

Physisches und virtuelles GOLD werden immer bedeutsamer!

»Rettet unser Gold« – nicht allein eine Initiative der Schweizer Die Aufhebung der Golddeckung 1971 …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.