Home > Experten > Florian Homm > Florian Homm: Darum droht der schlimmste Crash aller Zeiten!

Florian Homm: Darum droht der schlimmste Crash aller Zeiten!

Florian Homm im Interview: Darum droht der schlimmste Crash aller Zeiten! 

Florian Homm war einer der schillerndsten Personen an der Börse. Mission Money hat ihn exklusiv interviewt und mit ihm über sein neues Buch gesprochen.

  • Homm begründet den schlimmsten Crash aller Zeiten.
  • Wie investiert er selbst sein Geld und was rät er Kleinanlegern?

Weltweit massiver Veränderungen der Wirtschaftbedingungen:

  • sehr starke Vergreisung der Bevölkerung in China, Japan, Korea (fast 80 % der Weltwirtschaftsleistung)
  • sehr starke Digitalisierung der Wirtschafts und es Lebens (zirka 30 % der Jobs werden vernichtet)

Der totale Zusammenbruch des Finanzsystems kommt etwa 2019 aufgrund folgender Katalysatoren, die es so noch nie gab:

  • seit 217 Jahren höchste Mischbewertung von Aktien und Anleihen (“absurde Bewertung”),
  • seit 737 Jahren die niedrigsten Zinsen
  • insgesamt zum Weltwirtschaftsprodukt die höchste Verschuldung an sich und die Verschuldung der Zentralbanken liegt bei 50% der Weltwirtschafsleistung 

Erfolg im Crash: Wie Sie mit konkreten Anlageideen von der Krise profitieren

Buch von Florian Homm, Florian Müller, Jannis Ganschow und Thomas Käsdorf

Aktualisierte und erweiterte Ausgabe 2018. Denken Sie bitte um! Der kommende Börsencrash ist kein Problem, sondern eine positive Herausforderung, die es zu bewältigen gilt.

 

About woba

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.