Home > Geldsystem > Die Pläne der Finanzelite (mit Kryptowährung) für 2018

Die Pläne der Finanzelite (mit Kryptowährung) für 2018

Sind Kryptowährungen der Ausweg aus dem Finanzdilemma?

Die Finanzelite plant seit 30 Jahren den Cowntdown zur einheitlichen Weltwährung und Weltregierung einer neuen Weltordnung. Das Rothschild-Magazin “The Economist” veröffentlichte bereits 1988 eine Botschaft, die unsere Gegenwart beeinflussen könnte: Bereitet Euch auf eine neue Weltwährung vor!

Die Blockchain (der Kryptowährungen) macht dabei alles transparent und nicht mehr kontrollierbar, um alles unter Kontrolle zu bringen.

Alle persönlichen Finanz-Informationen sind letztlich öffentlich und einsehbar, können nicht nur von Hackern, sondern auch von Geheimdiensten und letztlich von Staats-Ämtern verfolgt werden. In den falschen Händen führt das zu mehr Überwachung und totaler Kontrolle.

Damit sind nicht mehr nur Schwarzarbeit, Geldwäsche und Steuerhinterziehung unterbunden, sondern die persönliche Freiheit der Verwendung seines Geldes.

Lies mehr zum Thema in meinem eBook “Disruptiver Wandel der Finanzwelt”:

About woba

Check Also

UN-SWISSINDO GIBT DIE VERÖFFENTLICHUNG DES HUMANITÄR VERPFLICHTENDEN M1-GUTSCHEINS BEKANNT.

DAS NEUES WELTFINANZSYSTEM IST DA! UN-SWISSINDO GIBT DIE VERÖFFENTLICHUNG DES HUMANITÄR VERPFLICHTENDEN M1-GUTSCHEINS BEKANNT. BEDINGSLOSES …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.